phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck

Kommende Veranstaltungen

Naturwissenschaftliches Experimentieren II

20.02.2018
Hans-Thoma-Gymnasium, Raum 204
Der Kurs Naturwissenschaftliches Experimentieren II kann unabhängig von Kurs I besucht werden. Die beiden Kurse sind inhaltlich nicht identisch. Auch im Kurs Naturwissenschaftliches Experimentieren II lernen wir einige grundlegende Arbeitstechniken und Laborgeräte kennen, arbeiten mit Alltagsstoffen und beobachten Tiere und Pflanzen.

  • Dienstags 14:00 - 15:30 Uhr

Plugins programmieren für Minecraft II

21.02.2018 - 06.06.2018
phaenovum Seminarraum Neubau
Dieser Kurs baut inhaltlich auf den Kurs "Plugins programmieren für Minecraft I" auf. Eine Teilnahme ist jedoch sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene möglich. Minecraft ist ein sehr beliebtes Spiel, das einfach zu modifizieren ist und mit vielen Erweiterungen ausgestattet werden kann. In diesem Kurs, der von Schülern angeboten wird, lernt ihr wie ihr eure eigenen Minecraft Plugins programmiert.

  • Mittwochs 14:00 - 15:30 Uhr

Girls & Technik für Realschülerinnen

21.02.2018 - 18.07.2018
phaenovum Seminarraum Neubau
BAUEN, LÖTEN, IM LABOR EXPERIMENTIEREN, ROBOTER PROGRAMMIEREN: Ein Kurs für Schülerinnen, die gerne basteln und handwerklich arbeiten. Mädchen der Realschule (Klassenstufe 7 und 8) können ausprobieren, ob ihnen Naturwissenschaft und Technik Spaß macht. Willkommen sind auch Mädchen, die das Wahlpflichtfach Französisch und AES/MUM gewählt haben. Der Kurs ist kostenfrei. Am Mittwoch, 10. Januar 2018 findet um 17:30 Uhr im Seminarraum Neubau ein Informationsabend für Schülerinnen und Eltern statt. Bitte melden Sie sich über folgende Adresse an: info@phaenovum.de

  • Mittwochs 16:00 - 17:30 Uhr

Messen, Steuern und Regeln mit dem Arduino-Mikrocontroller II

23.02.2018 - 29.06.2018
phaenovum Seminarraum Neubau
Baue eine Vorrichtung, mit der Solarzellen automatisch ausgerichtet werden, damit möglichst viel Sonnenenergie in elektrische Energie umgewandelt werden kann. Konstruiere und programmiere eine Einparkhilfe. Nutze eine Lichtschranke, um damit Geschwindigkeiten zu messen. Entwickle ein Thermometer, das mit Hilfe verschiedener Farben anzeigt, welche Temperatur gerade herrscht. Wenn du dir die wichtigsten Grundlagen im Kurs erarbeitet hast, kannst du im Anschluss an den Kurs dein eigenes Mikrocontroller-Projekt realisieren und damit eventuell an einem Wettbewerb, z.B. „Jugend forscht“, teilnehmen

  • Freitags 15:45 - 17:15 Uhr

Roboter bauen und programmieren mit dem mBot II

27.02.2018
phaenovum Seminarraum Neubau
In diesem Kurs werden wir auf dem bereits Gelernten aufbauen. Weitere Sensoren werden vorgestellt. Wir messen das Licht über den Helligkeitssensor auf dem mCore-Board. Mit erweiterten Skripten verbessern wir das Fahren mit dem LineFinder und/oder das autonome Fahren mit dem Ultraschallsensor. Lasst Euch überraschen!

  • Dienstags 14:30 - 16:00 Uhr

Chemisches Experimentieren II

01.03.2018
phaenovum Labor
Der Kurs Chemisches Experimentieren II kann unabhängig von Kurs I besucht werden. Die beiden Kurse sind inhaltlich nicht identisch. Aus zwei mach eins. Hier kannst du Stoffe selbst herstellen. Du wirst Salz, Ester (Duftstoffe), Silber und anderes synthetisieren. Du kannst herausfinden, wie Alkohol aus Früchten oder Flummis aus Lebensmitteln hergestellt werden. Du wirst viel forschen und arbeitest selbstständig wie eine Chemikerin oder ein Chemiker im Labor.

  • Donnerstags 14:30 - 16:00 Uhr

Entwicklung spannender Android-Apps

05.03.2018
phaenovum Seminarraum Neubau
Willst du auf deinem Smartphone nicht nur fremde, sondern auch mal eigene Apps benutzen?! Kein Problem! In diesem Kurs werden wir mit Hilfe einer graphischen Oberfläche (App Inventor) eigene Apps programmieren. Diese können wir dann auf einem virtuellen oder auf Deinem Smartphone benutzen! Ist das nicht zu schwierig? NEIN! Wir werden in kurzer Zeit eine Zeichen-App, Spiele-App, Quiz-App, usw. zum Laufen bringen!

  • Montags 15:45 - 17:15 Uhr

„Den Himmel erleben – Einführung in die praktische Astronomie“

16.03.2018 - 17.03.2018
phaenovum Seminarraum Altbau
Neben einer Einführung in die Orientierung am Sternenhimmel soll der Umgang mit Fernrohren in Theorie und Praxis vermittelt werden. Wir werden den Himmel am Tag und in der Nacht beobachten und mit tollen Himmelsaufnahmen den Lauf der Gestirne festhalten. Bitte warme Kleidung und – falls vorhanden – Kamera (DSLR) mitbringen. Bei schlechtem Wetter muss der Kurs verschoben werden (Ausweichtermin: 11.-12. Mai 2018).

  • Freitags 14:00 - 23:59 Uhr
  • Samstags 14:00 - 23:59 Uhr

Kleine Dinge größer sehen - Die Welt im Mikroskop

23.03.2018
phaenovum Seminarraum Neubau
Wie funktioniert ein Mikroskop und was lässt sich alles unter den Vergrößerungsgläsern eines Stereomikroskopes entdecken? In diesem Kurs wirst du die unterschiedlichen Dinge, wie Stoffe und Papier, Vogelfeder, Zucker und Salzkristalle, Moose und Flechten und noch vieles mehr untersuchen können. Du wirst staunen, wie vieles in unserer Umgebung für uns auf den "ersten Blick" unsichtbar bleibt.

  • Freitags 15:00 - 19:00 Uhr

Pflanzen erforschen

11.04.2018
phaenovum-Labor
Du wirst im phaenovum-Labor experimentieren, forschen und eigenen Fragestellungen aus dem Bereich Biologie, vor allem der Botanik, nachgehen und staunen, was man mit Pflanzen alles machen kann.

  • Mittwochs 14:00 - 15:30 Uhr

Termine morgen (Mittwoch, 24.01.2018)

Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen im Überblick.

Online-Vereinsportal des phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck mit Sparten, Übungsstunden und Veranstaltungen.
phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck, Verein, Vereins-Portal, Vereins-Explorer, Veranstaltungen, Ansprechpartner, Termine
© 2018 - Vereins-Software.de | Teilnahmebedingungen | Impressum | Administration